Website durchsuchen

Nutzen Sie unsere Volltextsuche, um schnell zu finden, was Sie suchen.

Fenster schließen



						object(WP_Post)#10134 (24) {
  ["ID"]=>
  int(5441)
  ["post_author"]=>
  string(2) "23"
  ["post_date"]=>
  string(19) "2022-01-12 00:00:12"
  ["post_date_gmt"]=>
  string(19) "2022-01-11 23:00:12"
  ["post_content"]=>
  string(5664) "Berlin (Deutschland), 12. Januar 2021 – Die European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ESCMID) hat ihre Leitlinien zur Behandlung von Clostridioides-difficile-Infektionen (CDI) aktualisiert. Als Standardtherapie wird nun bereits ab der initialen CDI-Episode und beim ersten Rezidiv Fidaxomicin empfohlen.[1] Fidaxomicin wird von Tillotts Pharma unter dem Handelsnamen DIFICLIR® als 200 mg Filmtablette und ab Januar 2022 auch als Granulat zur Herstellung einer Suspension mit 40 mg/ml vertrieben.

Clostridioides-difficile-Infektionen führen häufig zu einer infektiösen Diarrhö und sind mit erheblicher Morbidität, Mortalität und finanzieller Belastung für das Gesundheitswesen verbunden.[2] Das erneute Auftreten der Krankheit trotz Abklingen einer ersten CDI-Episode stellt ein erhebliches Problem dar und tritt bei 20–30 % der Patienten auf.[3] Rezidive erhöhen das Risiko für Komplikationen oder Tod deutlich.[4] Die aktualisierte europäische Leitlinie stellt daher neben der nachhaltigen Beendigung der CDI die Senkung des Rezidivrisikos in den Fokus.1

[caption id="attachment_5417" align="alignnone" width="800"]Therapie-Algorithmus der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ESCMID) zur Behandlung von Clostridioides-difficile-Infektionen (CDI) Therapie-Algorithmus der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ESCMID) zur Behandlung von Clostridioides-difficile-Infektionen (CDI)[/caption]

Fidaxomicin wirkt durch Hemmung des bakteriellen Enzyms RNA-Polymerase, was zu einer schnellen, selektiven Abtötung des Bakteriums C. difficile führt. Das individuelle Darm-Mikrobiom wird dabei kaum beeinträchtigt.[5] Dies trägt dazu bei, die Kolonisationsresistenz zu erhalten6 und die Möglichkeiten für ein Wiederauftreten von C. difficile-Infektionen einzuschränken. Nach einer Behandlung mit Fidaxomicin traten um fast die Hälfte weniger Rezidive auf als nach einer Therapie mit Vancomycin.[6] "Die wichtige Rolle, die DIFICLIR® bei der Therapie der CDI spielt, wird zunehmend anerkannt", sagt Magdalena Kritikos, Geschäftsführerin von Tillotts in Deutschland.

„Fidaxomicin bewirkt nicht nur eine schnelle Symptomfreiheit, sondern senkt auch das Risiko von CDI-Rezidiven deutlich.[7],[8],[9] So können lange Krankenhausaufenthalte vermieden, das Leben der Patienten verbessert und das Gesundheitssystem entlastet werden", ergänzt Magdalena Kritikos. Die S2k-Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) von 2015[10] werden derzeit überarbeitet. Das darin empfohlene Metronidazol sollte laut ESCMID nur noch eingesetzt werden, wenn Fidaxomicin (1. Wahl) oder Vancomycin (2. Wahl) nicht verfügbar sind.1

Die ESCMID-Empfehlungen können unter dem folgenden Link abgerufen werden:
DOI: https://doi.org/10.1016/j.cmi.2021.09.038

[1] Van Prehn J et al. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1198743X21005681.

[2] Tresman R and Goldenberg SD.  J Antimicrob Chemother 2018;73:2851-2855.

[3] Deshpande A et al. Infect Control Hosp Epdemiol 2015;36:452-460.

[4] Enoch DA et al. J Hosp Infect 2020;106:793-803.

[5] Louie TJ et al. Clin Infect Dis 2012; 55 (Suppl 2):132-142.

[6] Louie TJ et al. N Engl J Med 2011; 364:422-431.

[7] Cornely OA et al. J Clin Oncol 2013;31:2493-2499.

[8] Cornely OA et al. Lancet Infect Dis 2012;12:281-289.

[9] Goldenberg et al. Eur J Clin Microbiol Infect Dis 2016;35:251-259.

[10] Hagel S et al. Z Gastroenterol 2015; 53(3): 251-251a."
  ["post_title"]=>
  string(82) "Clostridioides-difficile-Infektionen: Europäische Leitlinie empfiehlt Fidaxomicin"
  ["post_excerpt"]=>
  string(0) ""
  ["post_status"]=>
  string(7) "publish"
  ["comment_status"]=>
  string(6) "closed"
  ["ping_status"]=>
  string(6) "closed"
  ["post_password"]=>
  string(0) ""
  ["post_name"]=>
  string(52) "europaeische-leitlinie-empfiehlt-bei-cdi-fidaxomicin"
  ["to_ping"]=>
  string(0) ""
  ["pinged"]=>
  string(0) ""
  ["post_modified"]=>
  string(19) "2022-12-22 12:39:04"
  ["post_modified_gmt"]=>
  string(19) "2022-12-22 11:39:04"
  ["post_content_filtered"]=>
  string(0) ""
  ["post_parent"]=>
  int(0)
  ["guid"]=>
  string(51) "https://www.tillotts.de/?post_type=news&p=5441"
  ["menu_order"]=>
  int(0)
  ["post_type"]=>
  string(4) "news"
  ["post_mime_type"]=>
  string(0) ""
  ["comment_count"]=>
  string(1) "0"
  ["filter"]=>
  string(3) "raw"
}