Website durchsuchen

Nutzen Sie unsere Volltextsuche, um schnell zu finden, was Sie suchen.

Fenster schließen

21.03.2019

Tillotts Pharma AG und LabGenius treffen Entwicklungsvereinbarung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

BERLIN, Deutschland / RHEINFELDEN, Schweiz, 21. März 2019 – Die zur japanischen Zeria-Gruppe gehörende Tillotts Pharma AG und LabGenius haben eine Forschungsvereinbarung zur Identifizierung und Entwicklung von neuen Arzneimittelkandidaten für die Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) abgeschlossen.

„CED wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn gehören zu einer Gruppe von Erkrankungen, bei welchen das körpereigene Immunsystem Teile des Magen-Darm-Traktes angreift,“ erklärt Magdalena Kritikos, Geschäftsführerin von Tillotts Deutschland. „Vor allem, um den Patienten zu helfen, die nicht auf die derzeit verfügbaren Medikamente ansprechen, sind neue Therapie-Ansätze gefragt.“

“Unsere Vereinbarung mit LabGenius unterstreicht unser Engagement, innovative Therapien für die Millionen von Patienten zu entwickeln, die an CED leiden”, sagte Thomas A. Tóth von Kiskér, CEO der Tillotts Pharma AG. “Darüber hinaus unterstützt sie unsere Strategie, unser Portfolio und unsere F&E-Pipeline zu stärken. Wir tun dies, indem wir weiter in die Biotechnologie expandieren und indem wir TP10 – unser Biologika-Programm zur Behandlung von CED und anderen Entzündungen – um neue Entwicklungsprojekte erweitern”.

Gemäß der Vereinbarung wird LabGenius in den nächsten zwei Jahren auf die Bereitstellung neuartiger Moleküle hinarbeiten. Hierfür wird es seine mit künstlicher Intelligenz (KI) betriebene Technologie für die Entdeckung hochkomplexer Proteine einsetzen. LabGenius wird diese Moleküle generieren und zusammen mit Tillotts die Hauptkandidaten identifizieren, die künftig von Tillotts entwickelt und vermarktet werden sollen.

“Wir freuen uns, unsere KI-gesteuerte Technologie bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittelkandidaten für CED einzusetzen und Tillotts bei der Entwicklung neuer Produkte zu unterstützen, die potenziell einen Nutzen für notleidende Patienten bringen können”, sagte James Field, CEO und Gründer von LabGenius.

Tillotts Pharma ist spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts. Im Fokus stehen chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, mikroskopische Kolitis sowie ein Präparat zur Vorbereitung der Darmspiegelung. Tillotts engagiert sich als kompetenter und zuverlässiger Partner für die Gesundheit des Verdauungssystems und entwickelt innovative Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

 Die Tillotts Pharma GmbH mit Sitz in Berlin und Rheinfelden (Baden) ist eine Tochter der Schweizer Tillotts Pharma AG. Mehr als 300 Mitarbeiter weltweit koordinieren die Entwicklung und Produktion, Ein- und Auslizensierung sowie die Vermarktung der Medikamente und Therapielösungen über Partner und eigene Niederlassungen in über 65 Ländern. Tillotts ist ein Unternehmen der japanischen Pharma-Gruppe Zeria.

Weitere Informationen: www.tillotts.de und www.zeria.co.jp/english