Website durchsuchen

Nutzen Sie unsere Volltextsuche, um schnell zu finden, was Sie suchen.

Fenster schließen

12.07.2021

Tillotts lädt zum Live-Webinar „CED kollegial: Vom Fachkongress direkt in die Praxis“ mit PD Dr. med. Irina Blumenstein und PD Dr. med. Jochen Klaus

Berlin (Deutschland), 12. Juli 2021 – Das Hand-in-Hand von Allgemeinmedizinern, Internisten und Gastroenterologen bei der Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen (CED) zu fördern – das ist das Ziel der Webinar-Reihe „CED kollegial“. Am 25. August 2021 gibt es erneut die Gelegenheit, medizinisches Wissen rund um CED-Behandlungsstandards und aktuelle interdisziplinäre Themen zu erweitern, Praxisfälle zu diskutieren und die Zusammenarbeit sektorübergreifend zu stärken.

Wie bei der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im März werden die Themen der Reihe „CED kollegial“ unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Irina Blumenstein von der Goethe-Universität Frankfurt am Main und PD Dr. med. Jochen Klaus vom Universitätsklinikum Ulm ausgewählt und mit Unterstützung von Tillotts im Webinar aufbereitet. Diesmal wird es um die Nachlese der beiden wichtigen Kongresse DDW und ECCO gehen – und um Informationen, die daraus für die Routineversorgung praxisrelevant sind oder in naher Zukunft relevant werden könnten.

Die Digestive Disease Week® (DDW) wurde vom 21.-23. Mai 2021 virtuell abgehalten. Die DDW ist das größte, jährlich stattfindende internationale Treffen von Experten auf den Gebieten Gastroenterologie, Hepatologie, Endoskopie und gastrointestinale Chirurgie. Ebenfalls virtuell fand der 16. Kongress der European Crohn’s and Colitis Organisation (ECCO) am 02. und 03. sowie vom 08. bis zum 10. Juli 2021 statt. Im Themen-Mittelpunkt standen u.a. die klinische Versorgung, das Mikrobiom als „Game Changer“ bei CED, die weitere Personalisierung der Medizin und Diagnoseoptionen der nächsten Generation.

Beim Webinar im Rahmen der Tillotts Akademie werden die wichtigsten Ergebnisse und Diskussionen von beiden Kongressen für die teilnehmenden Ärztinnen und Mediziner kompakt und praxisnah zusammengefasst. Zudem gibt es die Möglichkeit, eigene Behandlungsfälle zu diskutieren – wissenschaftlich fundiert, praxistauglich, patientenorientiert und kollegial. Das Webinar ist zur CME-Zertifizierung bei der Ärztekammer eingereicht. Weitere Infos und die Anmeldung zum Live-Webinar „CED kollegial: Vom Fachkongress direkt in die Praxis“ am Mittwoch, 25. August 2021, 18:00 – 20:30 CET, gibt es auf https://t1p.de/cedkollegial